fbpx
Photovoltaische Energie
nuevas tarifas elétricas

Die neuen Stromtarife und Solarenergie: wer profitiert wirklich?

Publicado el 

Categoría: Photovoltaische Energie - Unternehmen
Índice de contenidos

Nach Meinung der Experten sind die neuen Stromtarife eine gute Gelegenheit, den Eigenverbrauch zu verbessern. Diejenigen, denen diese Tarife am meisten zu Gute kommen, sind nämlich Menschen, die Solaranlagen in ihren Häusern haben. Doch was ist der Grund dafür?

Hier bei MyGreenHouse möchten wir Sie über die wichtigsten Aspekte der neuen Stromtarife und deren Zusammenhang mit Solarenergie informieren.

luz del sol

Was Sie über die neuen Stromtarife wissen sollten

Obwohl die neuen Stromtarife und -preise bei Verbrauchern für Verwirrung gesorgt haben, ist es einfacher zu verstehen, wie diese funktionieren, als Sie vielleicht denken. 

Die Änderungen konzentrieren sich im Wesentlichen auf drei Punkte:

  1. Die Möglichkeit, eine oder zwei Stromleistungen unter Vertrag zu nehmen.
  2. Die Einrichtung von drei Zeitspannen mit unterschiedlichen in KWh berechneten Preisen: Spitzentarif, Pauschaltarif und Schwachlasttarif.
  3. Die Anpassung der regulierten Teile der Rechnung, d.h. der so genannten Mautgebühren (zur Deckung der mit dem Transport und der Verteilung von Energie verbundenen Kosten) und der Abgaben (zur Deckung der Kosten im Zusammenhang mit der Energiepolitik eines jeden Gebiets, ob national, regional oder lokal).

Alle diese Änderungen zielen darauf ab, der variablen Komponente der Rechnung mehr Gewicht zu verleihen, was bedeutet, dass sich der in Rechnung gestellte Betrag stärker am tatsächlichen Verbrauch und weniger an den verschiedenen Fixkosten für den Zugang zum Stromnetz orientiert.

Das Vorhandensein von Zeitspannen mit unterschiedlichen Tarifen bedeutet jedoch, dass die Endkosten der Rechnung in hohem Maße davon abhängen, wann und nicht wie viel Energie wir verbrauchen, was zu einigen Debatten geführt hat.

Wirken sich die neuen Stromtarife auf alle Nutzer gleichermaßen aus?

Bisher gab es 12 verschiedene Stromtarife, die sich je nach Vertragsleistung und je nachdem, ob man sich auf dem regulierten Markt (PVPC-Tarif oder freiwilliger Preis für Kleinverbraucher) oder auf dem freien Markt befand, unterschieden. 

Ab dem 1. Juni wurden diese Tarife auf 6 Typen reduziert, wobei die Hauptunterscheidung darin besteht, ob es sich um eine Leistung von weniger als 15 kWh oder mehr als 15 kWh handelt.

Alle Nutzer, die einen Vertrag mit weniger als 15 kWh abschließen, erhalten einen einzigen Tarif (2,0 TD) mit drei statt zwei Zeitspannen und der Möglichkeit, je nach Zeitspanne aus zwei verschiedenen Stromleistungen zu wählen.

Für Verbraucher, die mehr als 15 kW Strom abnehmen (in der Regel Unternehmen), gibt es jetzt einen 3,0-TD- oder 6,XTD-Tarif für Lieferungen an das Hochspannungsnetz. Diese Tarife haben nun 4 „Stromsaisons“ (abhängig von der geografischen Lage: die Halbinsel, Ceuta und Melilla, die Balearen und die Kanarischen Inseln), 5 Einstufungen je nach Wochentag und eine stündliche Unterscheidung in bis zu 6 Zeitfenstern.

tarifas de luz

Die neuen Stromtarife werden die Verbraucher zwingen, mehr Entscheidungen hinsichtlich der Planung ihrer Aktivitäten zu treffen, wenn sie vermeiden wollen, dass ihre Stromrechnungen in die Höhe schnellen. Ziel dieser Maßnahme ist es, die Energienachfrage auf Zeiten zu verlagern, in denen das Netz weniger gesättigt ist, um so steigende Kosten zu vermeiden. Um dies zu erreichen, müssen wir den Großteil unserer Energieausgaben in die Schwachlastzeiten verlagern, d. h. von 00.00 Uhr bis 08.00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen für die gesamten 24 Stunden.

Vorteile von Photovoltaikanlagen mit den neuen Stromtarifen

Der solare Eigenverbrauch ist eine der rentabelsten Optionen zur Deckung unseres Energiebedarfs. Dies gilt insbesondere für Spanien, ein Land, in dem wir das Glück haben, fast 300 Sonnentage im Jahr zu haben. 

Die Installation von Photovoltaikanlagen für den Eigenverbrauch von Energie hat viele Vorteile. Es handelt sich um saubere und nachhaltige Energie, mit der wir bis zu 60 % unserer Stromrechnung einsparen können.

Außerdem sind Photovoltaikanlagen einfach zu installieren und zu warten und man kann je nach Bedarf zwischen netzunabhängigen und netzgekoppelten Anlagen wählen. Bei der zweiten Option können wir für die von uns produzierte überschüssige Energie entschädigt werden, was uns hilft, weitere Einsparungen wahrzunehmen und die Investition schneller zurückzugewinnen. 

energía solar

Einer der Hauptvorteile des Eigenverbrauchs ist, dass Sie unabhängig sind. Damit meinen wir, dass Sie nicht von Änderungen der Marktpreise oder neuen Stromtarifen betroffen sind.

Darüber hinaus kommen die neuen Tarife vor allem den Nutzern von Sonnenkollektoren zugute, da das teuerste Zeitfenster (von 10 bis 14 Uhr) mit der Tagesmitte und den Stunden mit der höchsten Sonneneinstrahlung zusammenfällt, d.h. wenn die Sonnenkollektoren in vollem Betrieb sind und die meiste Energie erzeugen.  

Wenn Sie also eine Photovoltaikanlage an Ihrem Haus installiert haben, erzeugt diese genau dann mehr Strom, wenn der Preis am höchsten ist, und Sie können so bis zu 60 % Ihrer Stromrechnung einsparen. 

Wir von MyGreenHouse sind davon überzeugt, dass der Eigenverbrauch die Zukunft ist. Er ist nicht nur für einige wenige Auserwählte, auch Sie können Ihr Haus mit Solarmodulen ausstatten und von allen Vorteilen profitieren. Bitte fragen Sie uns unverbindlich nach weiteren Informationen.

 

Solicita tu

estudio fotovoltaico online

y benefíciate de descuentos exclusivos

más artículos

Otros
artículos

Die Frage, wie lange es dauert, bis sich die Kosten für Solarmodule rentieren, ist eine der Fragen, die diejenigen am meisten beschäftigt, die sich für diese Art von Energieeigenverbrauchssystem entscheiden. 
Es reicht jedoch nicht immer aus, sich dafür zu entscheiden oder das nötige Geld zu haben. Um Solarmodule zu installieren, müssen Sie nämlich bestimmte Voraussetzungen erfüllen, damit das Projekt realisierbar und rentabel ist. 
Die ordnungsgemäße Reinigung von Photovoltaiksolaranlagen ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer Wartung, die dazu beiträgt, ihre Lebensdauer zu verlängern. Diese Paneele sind in der Regel sehr der Natur ausgesetzt, auf Dächern und Terrassen, und es ist wichtig, sie sauber zu halten. Das bedeutet, dass sie leicht verschmutzen und von Blättern, Ästen, Staub, Pollen oder anderen Verunreinigungen bedeckt werden können. 
Vor der Solarmodulinstallation in einem Haus oder einem Unternehmen müssen unbedingt verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Eine der wichtigsten Überlegungen ist die finanzielle Seite und alles, was mit einer Investition dieser Art zusammenhängt.
ei der Planung der Installation von Photovoltaikpaneelen auf einem Haus oder in einem Unternehmen müssen alle Faktoren berücksichtigt werden, die die Leistung der Anlage aus energetischer und finanzieller Sicht beeinflussen. 
Photovoltaische Solarenergie ist eine Form der erneuerbaren Energie, die in unserem Land dank der vielen Sonnenstunden, die wir jedes Jahr genießen, ein großes Potenzial hat.

suscríbete

Infórmate

Suscríbete y mantente al día sobre las tendencias del sector, las últimas ofertas y todos los consejos de la mano de expertos.

Toda la información y novedades sobre la energía solar en nuestra newsletter