fbpx
Umfeld
placas fotovoltaicas contribución medioambiente

Die Umweltauswirkungen von Photovoltaikmodulen

Publicado el 

Categoría: Umfeld - Unternehmen
Índice de contenidos

Die Umweltauswirkungen von Photovoltaikmodulen sind derzeit ein heißes Thema in unserem Land. Die Unterschiede sind deutlich, wenn man sie mit fossilen Brennstoffen vergleicht, die lokalisiert, gewonnen und transportiert werden müssen, um Energie zu gewinnen. Während fossile Brennstoffe eine erhebliche ökologische Beeinträchtigung und ein hohes Risiko von Verschmutzung und Abfall verursachen, ist Sonnenlicht kostenlos, unendlich und leicht zugänglich. 

Solarenergie ist wohl eine der freundlichsten Energiearten für unseren Planten. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Haushalte und Unternehmen, den Schritt zur Installation von Photovoltaikmodulen zu machen, um grüne Energie zu unterstützen.

Welche Auswirkungen hat Solarenergie auf die Umwelt?

Hier bei MyGreenHouse möchten wir Ihnen diese kurze Zusammenfassung über die Auswirkungen und den Einfluss von Solarenergie und Solarmodulen auf die Umwelt bringen:

placas fotovoltaicas en el campo

  • Wie wirkt sich Solargenergie auf… das Klima aus?

Die Erzeugung von Solarstrom mit Hilfe von Photovoltaikmodulen erfordert keine Art von Verbrennung. Der Prozess der Umwandlung von Strahlung in Energie erzeugt keine CO2-Emissionen oder thermische Verschmutzung, die den Treibhauseffekt auslösen oder die globale Erwärmung in irgendeiner Weise verstärken könnten.

  • Wie wirkt sich Solargenergie auf… das Land aus?

Die Zellen, aus denen die Photovoltaikmodule bestehen, werden aus Silizium hergestellt – ein Element, das aus Sand gewonnen wird. 

Das Risiko einer Erschöpfung des Sandes auf unserem Planeten ist praktisch nicht vorhanden. Da die verwendeten Siliziummengen minimal sind, werden die oberflächlichen, topographischen oder strukturellen Eigenschaften der Gegend bei der Herstellung von Photovoltaikmodulen überhaupt nicht verändert. Auch gibt es keine Erosion oder Erdbewegungen.

Bei häuslichen und gewerblichen Eigenverbrauchsanlagen gibt es keinen negativen Einfluss auf den Boden, da die Paneele meist auf Dächern installiert werden.

Für Solarfarmen werden jedoch große Flächen benötigt, um Strom im großen Stil zu produzieren. Das hat zwar kurz- und langfristig keine negativen Auswirkungen auf den Boden, verhindert aber die Nutzung für andere Zwecke. Aus diesem Grund werden oft trockene, kontaminierte oder verschmutzte Flächen für die Errichtung von Photovoltaiksolarfarmen gewählt.

  • Wie wirkt sich Solargenergie auf… das Wasser?

Wasser ist grundlegend für das Leben selbst und gleichzeitig ist es eine der natürlichen Ressourcen, die am meisten von der Erschöpfung auf planetarischer Ebene bedroht sind. Aus diesem Grund werden mehr und mehr Maßnahmen zur Förderung des Wassersparens und der effizienten Nutzung ergriffen. 

Glücklicherweise benötigen Solarenergiesysteme mit Photovoltaikmodulen kein Wasser, um Strom zu erzeugen und haben daher keine negativen Auswirkungen auf Grundwasserspeicher oder Oberflächengewässer durch Wasserverbrauch oder Verschmutzung durch Abfall oder Verklappung.

  • Wie wirkt sich Solargenergie auf… die Natur aus?

Obwohl die Solarmodule keinen positiven Effekt auf Fauna und Flora haben, haben sie auch keinen negativen Effekt. Es gibt keinerlei Auswirkungen auf die Vegetation und durch den Wegfall der Stromleitungen ist es viel einfacher, negative Auswirkungen auf Vögel und die lokale Tierwelt zu vermeiden. 

Außerdem sind Photovoltaikanlagen geräuschlos, was ein klarer Vorteil gegenüber motorbetriebenen Generatoren für Haus und Hof ist.

  • Wie wirkt sich Solargenergie auf… die Landschaft aus?

Solarmodule schaffen ein neues Stadtbild, das für manche Menschen einen negativen visuellen Eindruck erzeugen kann. 

Dank der bioklimatischen Architektur und ihrer ästhetischen Möglichkeiten können sie jedoch zunehmend in alle Arten von Strukturen, Häusern und Gebäuden integriert werden. 

Darüber hinaus werden Photovoltaikmodule in den meisten Fällen auf Dächern installiert und bleiben praktisch unbemerkt. Es gibt auch die Möglichkeit, Solarziegel zu installieren, die sich positiver in Dächer integrieren lassen. 

placas fotovoltaicas tejado casa

Die Vorteile von Solarenergie und Photovoltaikmodulen

Erneuerbare Energien sind heute eine sinnvolle und verantwortungsvolle Alternative zur Stromerzeugung. Um dies hervorzuheben, möchten wir auf die vorteilhaftesten Auswirkungen der Solarenergie auf die Umwelt hinweisen:

  • Solarenergieanlagen benötigen keinen Brennstoff zum Betrieb und stoßen keine Treibhausgase aus. Außerdem ist die Sonne eine unerschöpfliche Energiequelle.
  • Photovoltaikanlagen erzeugen bei der Umwandlung von Sonnenenergie in Strom keine Geräusche und tragen damit zur Minimierung der Lärmbelastung bei. 
  • Solar- und Photovoltaikmodule haben eine relativ lange Lebensdauer (im Durchschnitt 25 Jahre). Wenn sie einmal installiert sind, können Sie also für eine sehr lange Zeit saubere Energie genießen.
  • Wenn PV-Anlagen und Komponenten nicht mehr verwendet werden, müssen sie auf Mülldeponien entsorgt werden. Die Solarmodule können jedoch bis zu 98 % recycelt werden, da sie aus Aluminium und Glas bestehen, zwei leicht wiederverwendbaren Elementen. Tatsächlich gibt es inzwischen genügend Technologie für die ordnungsgemäße Handhabung von Solarmodulen, wenn sie das Ende ihrer Nutzungsdauer erreichen.
  • Photovoltaikanlagen und generell alle Systeme, die auf Solarenergie basieren, sind umweltfreundlich und tragen dazu bei, die Lebensqualität zukünftiger Generationen zu verbessern.

energía fotovoltaica placas

Unser Traum ist es, ein Energiemodell zu verwirklichen, das auf sauberer Energie basiert und damit wirklich grüne Häuser schafft. Teilen Sie diesen Traum auch?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

Solicita tu

estudio fotovoltaico online

y benefíciate de descuentos exclusivos

más artículos

Otros
artículos

Die Frage, wie lange es dauert, bis sich die Kosten für Solarmodule rentieren, ist eine der Fragen, die diejenigen am meisten beschäftigt, die sich für diese Art von Energieeigenverbrauchssystem entscheiden. 
Es reicht jedoch nicht immer aus, sich dafür zu entscheiden oder das nötige Geld zu haben. Um Solarmodule zu installieren, müssen Sie nämlich bestimmte Voraussetzungen erfüllen, damit das Projekt realisierbar und rentabel ist. 
Die ordnungsgemäße Reinigung von Photovoltaiksolaranlagen ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer Wartung, die dazu beiträgt, ihre Lebensdauer zu verlängern. Diese Paneele sind in der Regel sehr der Natur ausgesetzt, auf Dächern und Terrassen, und es ist wichtig, sie sauber zu halten. Das bedeutet, dass sie leicht verschmutzen und von Blättern, Ästen, Staub, Pollen oder anderen Verunreinigungen bedeckt werden können. 
Vor der Solarmodulinstallation in einem Haus oder einem Unternehmen müssen unbedingt verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Eine der wichtigsten Überlegungen ist die finanzielle Seite und alles, was mit einer Investition dieser Art zusammenhängt.
ei der Planung der Installation von Photovoltaikpaneelen auf einem Haus oder in einem Unternehmen müssen alle Faktoren berücksichtigt werden, die die Leistung der Anlage aus energetischer und finanzieller Sicht beeinflussen. 
Photovoltaische Solarenergie ist eine Form der erneuerbaren Energie, die in unserem Land dank der vielen Sonnenstunden, die wir jedes Jahr genießen, ein großes Potenzial hat.

suscríbete

Infórmate

Suscríbete y mantente al día sobre las tendencias del sector, las últimas ofertas y todos los consejos de la mano de expertos.

Toda la información y novedades sobre la energía solar en nuestra newsletter