RECHTLICHER HINWEIS und DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Die folgende LSSI-CE-Konformitätsdokumentation wurde von GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS SL erstellt, die für die Richtigkeit und Genauigkeit der zur Erstellung der Dokumentation bereitgestellten Informationen verantwortlich ist.

Rechtlicher Hinweis

In Übereinstimmung mit dem Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über die Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Geschäftsverkehr (LSSI) teilen wir Ihnen hiermit Folgendes mit:

Die Steueridentifikationsnummer von GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS (im Folgenden GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS)  lautet B 01715952 und die Adresse lautet C/ Dels Ferrers 40 – 46394 RIBA-ROJA DE TURIA (VALENCIA).

Kontaktdetails:

Telefon: +34 653 08 65 97

E-Mail: administracion@mygreenhouse.es

Nutzungsbedingungen der Website GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS

Der Domainname https://www.mygreenhouse.es/ ist Eigentum von GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS und sie behalten sich die exklusiven Nutzungsrechte vor.

Das offizielle Portal von https://www.mygreenhouse.es/ soll die breite Öffentlichkeit über die Aktivitäten dieser Organisation und die Produkte und Dienstleistungen informieren, die sie im Bereich ELEKTRISCHE ENERGIEPRODUKTION ANDERER ARTEN anbietet.

Die Nutzung dieser Website impliziert die ausdrückliche und vollständige Annahme der hier aufgeführten Bedingungen, ohne dass die besonderen Bedingungen beeinträchtigt werden, die für einige der spezifischen Produkte oder Dienstleistungen gelten, die über die Website angeboten werden.

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Änderungen und Aktualisierungen der auf seiner Website enthaltenen Informationen oder in seiner Konfiguration und Präsentation vorzunehmen.

Um die auf dem Portal veröffentlichten Informationen auf dem neuesten Stand zu halten, können die Inhalte jederzeit geändert, korrigiert, entfernt oder hinzugefügt werden. Wir raten Ihnen daher, die Gültigkeit oder Richtigkeit der Informationen anhand von offiziellen Quellen zu überprüfen.

Geistiges und gewerbliches Eigentum und Framings

Alle Elemente, aus denen sich die Website zusammensetzt, sowie ihre Struktur, ihr Design, ihr Quellcode, ihre Logos, Marken und andere charakteristische Designs, die auf ihr erscheinen, sind Eigentum von GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS oder ihrer Mitarbeiter und durch die entsprechenden geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte geschützt.

Ebenso sind die in den Portalen enthaltenen Bilder und sonstigen grafischen Elemente durch die entsprechenden geistigen und gewerblichen Schutzrechte geschützt.

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS untersagt ausdrücklich „Framings“ oder die Verwendung von anderen Mechanismen durch Dritte, die das Design, die ursprüngliche Konfiguration oder den Inhalt unserer Portale verändern.

 

Die Nutzung der Inhalte muss deren spezifische Lizenzierung respektieren. Daher ist ihre Verwendung, Reproduktion, Verbreitung, öffentliche Kommunikation, Transformation oder jede andere ähnliche oder analoge Aktivität ohne vorherige und ausdrückliche Genehmigung von GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS völlig untersagt.

In Bezug auf Zitate, die sich auf Nachrichten, Produkte und Dienstleistungen Dritter beziehen, die auf der Website erscheinen können, erkennt GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS die entsprechenden gewerblichen und geistigen Eigentumsrechte an. Deren bloße Erwähnung oder ihr Erscheinen auf der Website impliziert jedoch weder das Bestehen von Rechten noch irgendeine Verantwortung für sie, noch impliziert dies eine Billigung, Förderung oder Empfehlung.

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS erklärt, die geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte Dritter zu respektieren; Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Portale Ihre Rechte verletzen könnten, wenden Sie sich daher bitte an GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS.

Verantwortung

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS garantiert weder die Fehlerfreiheit des Inhalts beim Zugriff auf seine Website noch die Aktualität der Informationen, obwohl GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS stets bemüht ist, Fehler zu vermeiden, zu korrigieren oder zu aktualisieren.

Sowohl der Zugang zu den Portalen von GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS als auch die Nutzung der darin enthaltenen Informationen liegt in der alleinigen Verantwortung des Nutzers.

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS haftet nicht für eventuelle Sicherheitsfehler oder Schäden, die am Computersystem (Hardware und Software) des Benutzers, an Dateien oder an den dort gespeicherten Dokumenten infolge eines Virus auf dem Computer des Benutzers, der für die Verbindung mit den Diensten und Inhalten der Website verwendet wird, einer Fehlfunktion des Browsers oder der Verwendung nicht aktualisierter Versionen desselben entstehen.

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS ist nicht verantwortlich für die gespeicherten Informationen und Inhalte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Foren, Chats, Blogs, Kommentare, soziale Netzwerke oder andere Medien, die es Dritten ermöglichen, Inhalte unabhängig auf der GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS-Website zu veröffentlichen.

Dennoch steht GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des LSSI allen Nutzern, Behörden und Sicherheitskräften zur Verfügung und arbeitet aktiv an der Entfernung oder Sperrung aller Inhalte mit, die die nationale oder internationale Gesetzgebung, die Rechte Dritter oder die Moral und die öffentliche Ordnung beeinträchtigen oder verletzen könnten. Sollte der Nutzer der Ansicht sein, dass es auf der Website Inhalte gibt, die für diese Einstufung in Frage kommen könnten, empfehlen wir ihm, GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS zu kontaktieren.

 

Links bzw. Hyperlinks

Die Website kann Links zu Inhalten enthalten, die Sie zu Webinhalten von Drittanbietern weiterleiten. Der Zweck dieser Links besteht lediglich darin, die Suche nach Ressourcen im Internet zu erleichtern, die für Sie von Interesse sein könnten. Diese Seiten gehören jedoch nicht zu GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS und werden auch nicht von GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS überarbeitet. GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS übernimmt daher keine Verantwortung für den Inhalt, die Informationen oder die Dienstleistungen, die auf diesen Seiten erscheinen könnten, die ausschließlich informativ sind und in keinem Fall irgendeine Beziehung zwischen GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS und den Personen oder Titularen dieser Inhalte oder den Eigentümern der Seiten, die sie enthalten, implizieren werden. GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS übernimmt keine Verantwortung für den Betrieb der verlinkten Seite oder für eventuelle Schäden, die aus dem Zugriff oder der Nutzung dieser Seite entstehen können.

Links zur Website von GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS müssen die folgenden Bedingungen erfüllen:

  1. Die Einrichtung eines Links bedeutet nicht per se irgendeine Art von Vereinbarung, Vertrag, Sponsoring oder Empfehlung der Seite, die den Link setzt, durch GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS.
  2. Die Webseite, auf der der Hyperlink eingerichtet wird, enthält keine Informationen mit rechtswidrigem, diskriminierendem, gegen die allgemein anerkannten ethischen Grundsätze oder die öffentliche Ordnung verstoßendem Inhalt, noch enthält sie Inhalte, die die Rechte Dritter verletzen.
  3. GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS kann ohne Angabe von Gründen die Entfernung eines Links zu seiner Website verlangen. In einem solchen Fall muss die Seite, die den Link gesetzt hat, diesen unverzüglich entfernen, sobald GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS davon Kenntnis erhält.
  4. GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS ist in keiner Weise verantwortlich und übernimmt keine Garantie für die Qualität, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Korrektheit oder Sittlichkeit der Inhalte oder Dienstleistungen, die die Einrichtung des Hyperlinks anbieten kann. Der Benutzer übernimmt die alleinige Verantwortung für alle Folgen, Schäden oder Handlungen, die sich aus dem Zugriff auf die verlinkte Website ergeben können.

Schutz persönlicher Daten

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS verpflichtet sich zutiefst zur Einhaltung der Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und garantiert die vollständige Einhaltung der festgelegten Verpflichtungen sowie die Umsetzung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS stellt den Nutzern seine Datenschutzerklärung zur Verfügung und bietet hiermit erweiterte Informationen über die von der Gesellschaft durchgeführte Datenverarbeitung:

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Wer ist die für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Identität:

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS SL – B01715952

Adresse:

C/ Dels Ferrers 40, 46394 RIBA-ROJA DE TURIA VALENCIA

Telefon:

+34 653 08 65 97

E-Mail:

administracion@mygreenhouse.es

 

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Bei GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS verarbeiten wir die von unseren Interessengruppen bereitgestellten Informationen zu folgenden Zwecken:

Datenverarbeitung

Zweck der Verarbeitung

Dauer der Datenspeicherung

KUNDEN

➢ KUNDENVERWALTUNG, BUCHHALTUNG, STEUERN UND

ADMINISTRATIVE ANWENDUNGEN

Auf Grundlage dieses Profils werden keine automatisierten Entscheidungen getroffen.

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie sie für den Zweck der Verarbeitung erforderlich sind, und werden auf Verlangen der betroffenen Person oder nach Abschluss der Verarbeitung gelöscht, ohne dass ihre Aufbewahrung für die im geltenden Vorschriften, um eventuellen Haftungen Rechnung zu tragen.

Was ist die Legitimität für die Datenverarbeitung?

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS sind wie folgt:

Datenverarbeitung

Legitimation der Verarbeitung

KUNDEN

Die Einwilligung der betroffenen Person kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Die Durchführung dieser Verarbeitungsvorgänge kann eine Verknüpfung Ihrer Daten mit Verarbeitungsvorgängen durch Dritte beinhalten. Nachfolgend informieren wir Sie über die Bestimmungen zur Weitergabe Ihrer Daten.

Datenverarbeitung

Prognose der Transferprozesse

Internationale Transferprozesse

 

 

KUNDEN

Die Daten werden übermittelt an:

ÖFFENTLICHE VERWALTUNG MIT KOMPETENZ IN DIESER ANGELEGENHEIT

Es werden keine Daten außerhalb der EU übermittelt.

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

Jede Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet.

Interessenten haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Unter bestimmten Umständen können betroffene Personen die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten beantragen. In diesem Fall behalten wir sie nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit ihrer besonderen Situation zusammenhängen, können betroffene Personen der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS wird die Verarbeitung der Daten einstellen, außer aus legitimen und zwingenden Gründen und zur Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche. Ebenso haben betroffene Personen unter bestimmten Umständen und soweit technisch möglich das Recht, ihre personenbezogenen Daten auf Anfrage direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Um diese Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich:

➢ GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS, C/ Dels Ferrers 40 46394 RIBA-ROJA DE TURIA VALENCIA, oder per E-Mail an: administracion@mygreenhouse.es mit einer Kopie Ihres Personalausweises.

Ebenso können Sie sich an die spanische Datenschutzbehörde wenden, um eine Beschwerde einzureichen, insbesondere wenn Sie nach der Ausübung Ihrer Rechte nicht zufrieden sind.

 

 

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Wer ist die für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Identität:

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS SL – B01715952

Adresse:

C/ Dels Ferrers 40, 46394 RIBA-ROJA DE TURIA VALENCIA

Telefon:

+34 653 08 65 97

E-Mail:

administracion@mygreenhouse.es

 

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Bei GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS verarbeiten wir die von unseren Interessengruppen bereitgestellten Informationen zu folgenden Zwecken:

Datenverarbeitung

Zweck der Verarbeitung

Dauer der Datenspeicherung

CURRICULUM VITAE

➢ HUMAN RESOURCE MANAGEMENT

Automatisierte Entscheidungen werden auf Grundlage dieses Profils nicht getroffen

 

 

 

 

 

 

 

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie sie für den Zweck der Verarbeitung erforderlich sind, und werden auf Verlangen der betroffenen Person oder nach Abschluss der Verarbeitung gelöscht, ohne dass ihre Aufbewahrung für die im geltenden Vorschriften, um eventuellen Haftungen Rechnung zu tragen.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung der Daten?

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS sind wie folgt:

Datenverarbeitung

Legitimität der Verarbeitung

CURRICULUM VITAE

Die Einwilligung der betroffenen Person kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

An wen werden wir Ihre Daten übermitteln?

Die Durchführung dieser Verarbeitungsaufgaben kann eine Verknüpfung Ihrer Daten mit Verarbeitungen durch Dritte beinhalten. Nachfolgend informieren wir Sie über die Bestimmungen zur Weitergabe Ihrer Daten.

Datenverarbeitung

Erwartete Empfänger

Internationale Transferprozesse

CURRICULUM VITAE

Ihre Daten werden nicht an Dritte

weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

Es werden keine Daten außerhalb der EU übermittelt.

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

Jede Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet.

Interessenten haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Unter bestimmten Umständen können betroffene Personen von uns verlangen, die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken, wobei wir sie in diesem Fall nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit ihrer besonderen Situation zusammenhängen, können betroffene Personen der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS wird die Verarbeitung der Daten einstellen, außer aus legitimen und zwingenden Gründen und zur Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche. Ebenso haben betroffene Personen unter bestimmten Umständen und soweit technisch möglich das Recht, ihre personenbezogenen Daten auf Anfrage direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Um diese Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich unter folgender Adresse:

➢ GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS, C/ Dels Ferrers 40 46394 RIBA-ROJA DE TURIA VALENCIA, oder per E-Mail an: administracion@mygreenhouse.es mit einer Kopie Ihres Personalausweises.

Ebenso können Sie sich an die spanische Datenschutzbehörde wenden, um eine Beschwerde einzureichen, insbesondere wenn Sie nach der Ausübung Ihrer Rechte nicht zufrieden sind.

 

 

 

 

 

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Identität:

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS SL – B01715952

Adresse:

C/ Dels Ferrers 40, 46394 RIBA-ROJA DE TURIA VALENCIA

Telefon

+34 653 08 65 97

E-Mail:

administracion@mygreenhouse.es

 

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Bei GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS verarbeiten wir die von unseren Interessengruppen bereitgestellten Informationen zu folgenden Zwecken:

Datenverarbeitung

Zweck der Verarbeitung

Dauer der Datenspeicherung

LIEFERANTEN

➢ WERBE- UND HANDELS-
ZWECKE:

Automatisierte Entscheidungen werden auf Grundlage dieses Profils nicht getroffen

 ➢ KUNDENVERWALTUNG, BUCHHALTUNG, STEUERN UND ADMINISTRATIVE ZWECKE
Automatisierte Entscheidungen werden auf Grundlage dieses Profils nicht getroffen

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie sie für den Zweck der Verarbeitung erforderlich sind, und werden auf Verlangen der betroffenen Person oder nach Abschluss der Verarbeitung gelöscht, ohne dass ihre Aufbewahrung für die im geltenden Vorschriften, um eventuellen Haftungen Rechnung zu tragen.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung der Daten?

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS sind wie folgt:

Datenverarbeitung

Legitimität der Verarbeitung

LIEFERANTEN

Die Einwilligung der betroffenen Person kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

An wen werden wir Ihre Daten übermitteln?

Die Durchführung dieser Verarbeitungsvorgänge kann eine Verknüpfung Ihrer Daten mit Verarbeitungsvorgängen durch Dritte beinhalten. Nachfolgend informieren wir Sie über die Bestimmungen zur Weitergabe Ihrer Daten.

 

 

 

Datenverarbeitung

Erwartete Empfänger

Internationale Transferprozesse

LIEFERANTEN

Die Daten werden übermittelt an:

ÖFFENTLICHE VERWALTUNG MIT KOMPETENZ IM ANWENDBAREN BEREICH

BANKEN ODER FINANZINSTITUTIONEN

Es werden keine Daten außerhalb der EU übermittelt.

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

Jede Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet.

Interessenten haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Unter bestimmten Umständen können betroffene Personen von uns verlangen, die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken, wobei wir sie in diesem Fall nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit ihrer besonderen Situation zusammenhängen, können betroffene Personen der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS wird die Verarbeitung der Daten einstellen, außer aus legitimen und zwingenden Gründen und zur Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche. Ebenso haben betroffene Personen unter bestimmten Umständen und soweit technisch möglich das Recht, ihre personenbezogenen Daten auf Anfrage direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Um diese Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich unter folgender Adresse:

➢ GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS, C/ Dels Ferrers 40 46394 RIBA-ROJA DE TURIA VALENCIA, oder per E-Mail an: administracion@mygreenhouse.es mit einer Kopie Ihres Personalausweises.

Ebenso können Sie sich an die spanische Datenschutzbehörde wenden, um eine Beschwerde einzureichen, insbesondere wenn Sie nach der Ausübung Ihrer Rechte nicht zufrieden sind.

 

 

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Identität:

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS SL – B01715952

Adresse:

C/ Dels Ferrers 40, 46394 RIBA-ROJA DE TURIA VALENCIA

Telefon:

+34 653 08 65 97

E-Mail:

administracion@mygreenhouse.es

 

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Bei GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS verarbeiten wir die von unseren Interessengruppen bereitgestellten Informationen zu folgenden Zwecken:

 

 

Datenverarbeitung

Zwecke der Verarbeitung

Dauer der Datenspeicherung

ARBEITNEHMER

➢ HUMAN RESOURCE MANAGEMENT

Basierend auf diesem Profil werden keine automatisierten Entscheidungen getroffen.

➢ GEHALTSABRECHNUNG

Basierend auf diesem Profil werden keine automatisierten Entscheidungen getroffen.

 

➢ PRÄVENTION VON BERUFSBEZOGENEN RISIKEN

Basierend auf diesem Profil werden keine automatisierten Entscheidungen getroffen.

 

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie sie für den Zweck der Verarbeitung erforderlich sind, und werden auf Verlangen der betroffenen Person oder nach Abschluss der Verarbeitung gelöscht, ohne dass ihre Aufbewahrung für die im geltenden Vorschriften, um eventuellen Haftungen Rechnung zu tragen.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung der Daten?

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS sind wie folgt:

Datenverarbeitung

Legitimität der Verarbeitung

ARBEITNEHMER

Die Einwilligung der betroffenen Person kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

An wen werden wir Ihre Daten übermitteln?

Die Durchführung dieser Verarbeitungsvorgänge kann eine Verknüpfung Ihrer Daten mit Verarbeitungsvorgängen durch Dritte beinhalten. Nachfolgend informieren wir Sie über die Bestimmungen zur Weitergabe Ihrer Daten.

Datenverarbeitung

Erwartete Empfänger

Internationale Transferprozesse

ARBEITNEHMER

Die Daten werden übermittelt an:

ÖFFENTLICHE VERWALTUNG MIT KOMPETENZ IM ANWENDBAREN BEREICH

BANKEN ODER FINANZINSTITUTIONEN

Es werden keine Daten außerhalb der EU übermittelt.

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

Jede Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet.

Interessenten haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Unter bestimmten Umständen können betroffene Personen von uns verlangen, die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken, wobei wir sie in diesem Fall nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit ihrer besonderen Situation zusammenhängen, können betroffene Personen der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS wird die Verarbeitung der Daten einstellen, außer aus legitimen und zwingenden Gründen und zur Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche. Ebenso haben betroffene Personen unter bestimmten Umständen und soweit technisch möglich das Recht, ihre personenbezogenen Daten auf Anfrage direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Um diese Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich unter folgender Adresse:

➢ GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS, C/ Dels Ferrers 40 46394 RIBA-ROJA DE TURIA VALENCIA, oder per E-Mail an: administracion@mygreenhouse.es mit einer Kopie Ihres Personalausweises.

Ebenso können Sie sich an die spanische Datenschutzbehörde wenden, um eine Beschwerde einzureichen, insbesondere wenn Sie nach der Ausübung Ihrer Rechte nicht zufrieden sind.

 

 

 

 

Grundsätzlich wird das Unternehmen die Gesetze in folgenden Bereichen akribisch einhalten:

Ist dieser Satz vollständig? Ich nehme an, dass er mit dem oben stehenden in Verbindung steht

 

 

 

Geltendes Recht und Gerichtsstand

Im Falle von Streitigkeiten oder Auslegungskonflikten der Bedingungen, aus denen dieser rechtliche Hinweis besteht, sowie bei Fragen zu den Diensten dieses Portals gilt spanisches Recht. Für die Beilegung von Konflikten, die sich aus dem Besuch des Portals oder der Inanspruchnahme der dort angebotenen Dienstleistungen ergeben können, vereinbaren GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS und der Nutzer, sich den Richtern und Gerichten des Wohnsitzes von GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS zu unterwerfen.

 

Geltendes Recht und Gerichtsstand

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS SL (das „Unternehmen“) ist eine Organisation, die personenbezogene Daten verarbeitet und sich ihrer Verantwortung bewusst ist, Verfahren zu entwerfen und in die Praxis umzusetzen, die in diesem Bereich mit der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen im Einklang stehen.

In Ausübung dieser Verantwortung und zur Festlegung der allgemeinen Grundsätze, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Unternehmen gelten müssen, genehmigt das Unternehmen diese Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten, die es seinen Mitarbeitern mitteilt und allen seinen Interessengruppen zur Verfügung stellt.

  1. Ziele

Die Politik zum Schutz personenbezogener Daten ist eine Maßnahme der proaktiven Verantwortung, die darauf abzielt, die Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften in diesem Bereich zu gewährleisten und in diesem Zusammenhang das Recht auf Respekt und Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten aller Personen, die mit dem Unternehmen verbunden sind, zu respektieren.

Bei der Ausarbeitung der Bestimmungen dieser Datenschutzpolitik werden die Grundsätze für die Verarbeitung von Daten in der Organisation festgelegt und im Gegenzug die Verfahren sowie die organisatorischen und sicherheitstechnischen Maßnahmen, zu deren Umsetzung sich die von dieser Politik betroffenen Personen in ihrem Verantwortungsbereich verpflichten.

Zu diesem Zweck weist die Geschäftsführung den an diversen Datenverarbeitungsvorgängen beteiligten Mitarbeitern die entsprechenden Verantwortlichkeiten zu.

  1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für das Unternehmen, seine Direktoren, leitenden Angestellten und Mitarbeiter sowie für alle Personen, die mit dem Unternehmen in Verbindung stehen, unter ausdrücklicher Einbeziehung von Dienstleistern mit Zugang zu Daten („Verantwortliche für die Verarbeitung“). 

  1. Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Meines Erachtens fehlt hier ein Teil des Satzes zum Schutz personenbezogener Daten, der nachgewiesen werden muss (Grundsatz der „proaktiven Rechenschaftspflicht“), wobei besonderes Augenmerk auf diejenigen Verarbeitungen zu legen ist, die ein höheres Risiko für die Rechte der betroffenen Personen darstellen können (Grundsatz des „risikobasierten Ansatzes“).

Die Datenschutzbehörde muss dieses „Prinzip der proaktiven Rechenschaftspflicht“ nachweisen können und dabei insbesondere Verarbeitungsvorgänge berücksichtigen, die voraussichtlich ein höheres Risiko für die Rechte der betroffenen Personen darstellen („Risikobasierter Ansatz“).

In Bezug auf das Vorstehende stellt GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS SL die Einhaltung der folgenden Grundsätze sicher:

Rechtmäßigkeit, Loyalität, Transparenz und Zweckbindung. Die Datenverarbeitung muss der betroffenen Person immer durch Klauseln und andere Verfahren mitgeteilt werden. Diese wird nur dann als legitim angesehen, wenn eine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten vorliegt (mit besonderem Augenmerk auf die von Minderjährigen), oder wenn eine andere gültige Legitimation vorliegt und der Zweck der Verarbeitung den Vorschriften entspricht.

Minimierung von Daten. Die verarbeiteten Daten müssen angemessen, relevant und auf das für die Verarbeitungszwecke erforderliche Maß beschränkt sein.

Genauigkeit. Die Daten müssen sachlich richtig und, wenn nötig, auf dem neuesten Stand sein. Diesbezüglich sind die erforderlichen Maßnahmen zu treffen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten, die in Bezug auf die Zwecke der Verarbeitung unrichtig sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden.

Begrenzung der Datenspeicherfrist. Die Daten dürfen in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, nicht länger aufbewahrt werden, als dies für den verfolgten Zweck erforderlich ist.

Integrität und Vertraulichkeit Die Datenverarbeitung erfolgt so, dass eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung sowie vor zufälligem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung durch geeignete technische oder organisatorische Maßnahmen gewährleistet ist.

-Übertragung von Daten. Es ist untersagt, personenbezogene Daten aus unrechtmäßigen Quellen zu erwerben oder zu erhalten oder Daten zu verwenden, die gesetzeswidrig erhoben oder übermittelt wurden oder deren rechtmäßige Herkunft nicht ausreichend gewährleistet ist.

Beauftragung von Lieferanten mit Zugriff auf Daten. Für die Beauftragung werden nur Anbieter ausgewählt, die ausreichende Garantien für die Anwendung geeigneter technischer und Sicherheitsmaßnahmen für die Datenverarbeitung bieten. Die entsprechende Vereinbarung mit diesen Dritten ist diesbezüglich zu dokumentieren.

-Internationale Datenübermittlung Jede Verarbeitung personenbezogener Daten, die den Vorschriften der Europäischen Union unterliegt, die eine Datenübermittlung außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums beinhaltet, erfolgt unter strikter Beachtung der Vorschriften des geltenden Rechts.

 

-Betroffenenrechte. Das Unternehmen erleichtert den betroffenen Personen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Übertragbarkeit, indem es zu diesem Zweck interne Verfahren und insbesondere Modelle für deren Ausübung festlegt, sofern dies erforderlich und angemessen ist, die die jeweils geltenden gesetzlichen Mindestanforderungen erfüllen.

Das Unternehmen wird darauf hinwirken, dass die in dieser Datenschutzpolitik dargelegten Grundsätze (i) bei der Gestaltung und Umsetzung aller Arbeitsabläufe, (ii) bei den angebotenen Produkten und Dienstleistungen, (iii) bei allen Verträgen und Verpflichtungen, die eingegangen oder akzeptiert werden, und (iv) bei der Umsetzung aller Systeme und Plattformen, die den Zugang von Mitarbeitern oder Dritten und/oder die Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten ermöglichen, berücksichtigt werden. 

  1. Pflichten der Arbeitnehmer

Unsere Mitarbeiter werden über diese Richtlinie informiert und erklären, dass sie sich bewusst sind, dass personenbezogene Daten ein wertvolles Gut dieses Unternehmens sind, und in dieser Hinsicht stimmen sie zu, sich daran zu halten, indem sie sich zu Folgendem verpflichten:

– Durchführung der Schulungen zum Datenschutzbewusstsein, die ihnen das Unternehmen zur Verfügung stellt.

– Anwendung der für ihre Tätigkeit geltenden Maßnahmen zur Benutzersicherheit unter Berücksichtigung ihrer Verantwortlichkeiten bei der Planung und Umsetzung, die ihnen je nach ihrer Rolle innerhalb von GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS S.L. zugewiesen werden können.

– Anwendung die für die Ausübung von Rechten durch die Betroffenen festgelegten Verfahren und unverzügliches Informieren des Unternehmens, um eine wirksame Reaktion zu gewährleisten.

– Das Unternehmen zu informieren, sobald sie von Verstößen gegen die Bestimmungen dieser Richtlinie, insbesondere von „Verstößen gegen die Sicherheit personenbezogener Daten“, unter Verwendung der zu diesem Zweck festgelegten Verfahren Kenntnis erlangen.

  1. Überwachung und Bewertung

Das Unternehmen führt jährlich oder bei wesentlichen Änderungen der Datenverarbeitung eine Überprüfung, Bewertung und Bewertung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung durch.

GREEN HOUSE ENERGY SOLUTIONS SL – B01715952